Die Wolken von oben betrachten

Wo stehst Du gerade auf Deiner Welt? Gibt es einen Sturm, der um Dich herum tobt, schwitzt Du in der Sonne oder erfreust Du Dich an einer frischen Brise?

Um sich selbst und auch sein Umfeld besser zu verstehen, ist es hilfreich, die Perspektive zu wechseln. Stell Dir vor, Du sitzt in einem Flugzeug und fliegst über Deine Welt, Deine ganz persönliche Landkarte. Wo bist Du gerade? Wo ziehen Wolken vorüber, wo ist es dunkel und wo ist Sonnenschein? Bist Du im Meer in hohen Wellen oder auf ruhiger See? Bist Du in einem Land, in dem es Dir an nichts mangelt oder gibt es in einem Bereich Deines Lebens Dürre oder Überfülle? Wo wohnt die Liebe? Wo warst Du bereits und welche Flecken Deiner Welt sind noch unentdeckt?

mehr lesen 0 Kommentare

Bist Du bereit für ein Coaching?

Mache diesen Selbsttest und finde heraus, ob Du für ein Coaching bereit bist. Mit diesen 5 Fragen kannst Du einfach und schnell überprüfen, ob ein Coaching Dich in Deiner aktuellen Lebenssituation mit Erfolg unterstützen könnte.

Grundsätzlich ist eine offene und positive innere Einstellung zu Dir selbst und anderen eine gute Basis, um mit Unterstützung eines Coachings erfolgreich an Deiner persönlichen Entwicklung zu arbeiten.

Dies ist unabhängig davon, ob Du bereits ein konkretes Coaching-Anliegen hast oder allgemein das Gefühl hast, etwas in Deinem Leben sollte sich verändern, damit Du zufriedener wirst. Weitere Erfolgsfaktoren sind die Auswahl des passenden Coaches, Settings und Dauer des Coachings.

Weitere Fragen hierzu beantworte ich Dir gern.

mehr lesen 0 Kommentare

Create a SPACE!

Create a SPACE! Als Menschen sind wir in der komfortablen Lage, über unsere Reaktionen und unser Verhalten zu reflektieren. Doch wie kommt es überhaupt zu unseren Reaktionen? Welche Trigger lösen welches Verhalten bei uns aus? Warum reagieren wir in welcher Form? Wer hat sich nicht schon einmal so gefühlt, als würde er gerade fremdgesteuert?

Auch wenn sich alles in wenigen Sekunden abspielt, vom Trigger bis zur Reaktion, so ist es doch ein Prozess mit verschiedenen Schritten.

  • Es gibt fast immer einen TRIGGER: Egal, was der Trigger ist, der uns reagieren oder unser Verhalten auf die eine oder andere Weise ausfallen lässt, wir können uns trainieren, diesen Trigger zu erkennen. Was kann ein solcher Trigger sein? Jeder Mensch ist ein komplexes Wesen und absolut einzigartig. Daher sind für jeden auch die Trigger, die eine Reaktion auslösen, individuell verschieden: Ein Blick, eine Geste, ein Wortbeitrag, eine Situation, ein Gefühl, eine Wahrnehmung und vieles mehr.

mehr lesen 0 Kommentare

5 Inspirationen für Deine Morgenroutine

Suchst Du eine Morgenroutine? Willst Du etwas Neues ausprobieren? Eine Morgenroutine hilft Dir dabei, fokussiert in den Tag zu starten. Wenn Du die perfekte Morgenroutine für Dich gefunden hast, dann gibt sie Dir Energie und Motivation für jeden Tag. Du bist produktiver und kannst Deinen Tag mit mehr Power meistern.

 

Der beste Zeitpunkt für Deine Morgenroutine ist direkt nach dem Aufwachen und nicht erst nach dem 2. Kaffee. Der beste Tag für Deine Morgenroutine ist: Jeder Tag! Es gibt keine Ausnahme. Jeder Tag zählt und die Summe aller Tage wird zu Deinem Leben. Daher ist es wichtig, jeden Tag bewußt zu beginnen und mit einem klaren Fokus anzugehen.

 

Schließe für einen Moment die Augen und stell Dir vor, wie Du jeden Tag direkt nach dem Aufwachen zum Beispiel 15 - 30 Minuten Deine Morgenroutine machst und Du von Tag zu Tag produktiver wirst, mehr Dinge erledigt bekommst und ausgeglichen und energieerfüllt bist. Du lebst Dein Leben ganz bewußt. Tag für Tag.


mehr lesen 0 Kommentare

Persönliche Ziele setzen - Ist doch ganz einfach?!

Wie setzt Du Dir Deine persönlichen Ziele? 

Den meisten Menschen fällt es deutlich leichter, zu sagen, was sie nicht wollen oder mögen, statt zu  wissen, was sie genau erreichen wollen. Gehörst Du auch dazu?

 

"Die härtesten Jahre im Leben sind die zwischen 10 und 70" (Helen Hayes)  

 

In jeder Lebensphase tun sich neue Möglichkeiten, Einschränkungen und Einflüsse auf. Da fällt es manchem schwer, sich ein klares Bild oder Ziel für den einen oder anderen Lebensbereich zu schaffen, egal ob im Beruf oder Privatleben. Erschwerend kommt hinzu, dass der Alltag viele Menschen regelrecht auffrisst und die Tage, ja manchmal sogar Jahre, vergehen quasi unbemerkt.


mehr lesen 0 Kommentare

Search inside yourself * Wie stille ich meine innere Sehnsucht?

Wie geht das Leben? Gibt es dazu eine Anleitung? Kann ich das Leben lernen?

Wenn ich nur wüsste, wie es geht, dann wäre ich zufrieden und glücklich. Bei anderen sieht oft das so leicht und einfach aus, was uns selbst nicht gelingen will. Viele Menschen sind von einer inneren Sehnsucht getrieben, endlich die Anleitung für ihr Leben zu finden. Früher gaben Traditionen und Religionen einen Weg vor und haben einen Rahmen aus Werten gesetzt. 

 

Heute ist glücklich zu sein zu einem Dogma sozialer und gesellschaftlicher Anerkennung geworden und wir sind umgeben von glücklichen Menschen, egal ob in der Jogurtwerbung oder in den sozialen Medien wie facebook, Instagram, youtube, snapchat & Co. Jeder zeigt uns sein bestes "Ich"  oder das, was er dafür hält. Der Mensch ist nicht nur Mensch, er wird zu seiner eigenen Marke in der Aussenwelt. 

 

Wer heute nicht "mit sich im Reinen" ist, wird oft noch unglücklicher in sich drin. 


mehr lesen 0 Kommentare

Sundowner mit Aussicht: Es Baluard in Palma

Altstadtbummel in Palma und Sundowner mit Aussicht 

Die Seele baumeln lassen, neue Eindrücke und Inspiration sammeln. Coaching gibt viele Impulse, die erstmal verarbeitet werden müssen. Den Kopf frei bekommen und abschalten, das kann man auch sehr gut bei einem Ausflug nach Palma machen. Ganz besonders zu empfehlen ist hierbei ein Besuch von Es Baluard. Neben tollen Ausblicken kann man hier in einem tollen Café verweilen. 

 

Neben Es Baluard gibt noch zahlreiche Galerien und Museen in Palma, die Kunstinteressierte begeistern.

 

Innehalten und den Augenblick bewußt genießen. Wer genug vom Stadtrummel hat, kann auch an den nahegelegenen Naturstrand Es Trenc fahren oder einen Spaziergang an Palmas Promenade und Stadtstrand machen. 


mehr lesen 0 Kommentare

Weniger Zeit vertrödeln? Hier sind 5 Tipps für Dich.

Jeder Tag hat 24 Stunden... Aber: Tempus fugit. Tempus fugit ist lateinisch für "die Zeit flieht". Viele von uns empfinden das so und vor allem mit zunehmendem Alter. So viele Pläne und so wenig Zeit. Wir haben jetzt schon den 16.01.2017 und das Jahr ist 2 Wochen alt oder anders ausgedrückt schon einen halben Monat. Wenn Du Dich jetzt fragst, wie es mit Deinen guten Vorsätzen aussieht, wie würde Deine Antwort ausfallen?

 

Du bist schon wieder mitten im Alltagstrott und weder "mehr Sport", "gesunde Ernährung" noch "mehr mit Freunden unternehmen" findet seinen Platz in Deinem Kalender...

 

Mit diesem 5 Tipps kannst Du Deine Zeit besser organisieren und Dich auf die Erreichung Deiner Ziele konzentrieren.

 

 

 


mehr lesen 0 Kommentare

Gute Vorsätze für das Neue Jahr? Visualisiere Deine Ideen mit einem ganz einfachen Tool.

Gute Vorsätze sind toll!

Meistens aber auch nur in dem Moment, in dem Du sie fasst. Schnell geraten sie in Vergessenheit und Du verlierst im Alltag den Fokus auf das, was Dir wichtig ist.

 

Lerne hier eine ganz einfache Technik kennen, die Dir hilft, Deine guten Vorsätze, Deine Ideen und Deine Ziele für das Jahr zu visualisieren.


mehr lesen 0 Kommentare

Persönliche Standortbestimmung mit dem "Lebensrad"

Deine Bedürfnisse verändern sich. Finde heraus, wo Du stehst.

Wenn sich Dein Leben "unrund" anfühlt, dann ist es Zeit, dass Du Dir einen Überblick über Deine Zufriedenheit in den verschiedenen Lebensbereichen verschaffst. Das Coachingtool "Lebensrad" unterstützt Dich dabei. Verschaffe Dir Klarheit und überdenke, wie Du Deine Lebensbereiche in Zukunft ausgestalten möchtest. Überlege, was Dich aktuell stört oder beeinträchtigt und lenke Deine Aufmerksamkeit auf die Bereiche Deines Lebens, die es verdient haben.

 

Erfahre hier, wie Du mit dem Coachingtool "Lebensrad" Deine persönliche Standortbestimmung durchführst.

mehr lesen 0 Kommentare