Persönliche Standortbestimmung mit dem "Lebensrad"

Deine Bedürfnisse verändern sich. Finde heraus, wo Du stehst.

Wenn sich Dein Leben "unrund" anfühlt, dann ist es Zeit, dass Du Dir einen Überblick über Deine Zufriedenheit in den verschiedenen Lebensbereichen verschaffst. Das Coachingtool "Lebensrad" unterstützt Dich dabei. Verschaffe Dir Klarheit und überdenke, wie Du Deine Lebensbereiche in Zukunft ausgestalten möchtest. Überlege, was Dich aktuell stört oder beeinträchtigt und lenke Deine Aufmerksamkeit auf die Bereiche Deines Lebens, die es verdient haben.

 

Erfahre hier, wie Du mit dem Coachingtool "Lebensrad" Deine persönliche Standortbestimmung durchführst.

Natürlich gibt es die Phasen in Deinem Leben, in denen Du Dich super fühlst. Alles passt zusammen, der Alltag macht Spass, Partnerschaft, Familie, Freunde, Beruf, Hobbys und Interessen finden alle ihren Platz. Der Stress, den Du empfindest ist positiv, er stachelt Dich an. Du bist energiegeladen und strahlst die Freude aus, die Du empfindest.

Weder das Leben noch der Mensch selbst ist statitsch. Alles um Dich herum verändert sich und auch Du selbst veränderst Dich. Oft ist dies eine organische Entwicklung. Es gibt fortlaufend kleinere Anpassungen und Änderungen, die Du in Dein Leben integrierst und so werden sie zu Deinem Leben. Manchmal ist es aber auch an der Zeit, bewusst innezuhalten und die aktuelle Lebenssituation, die eigenen Bedürfnisse, Ziele und Wünsche zu hinterfragen.

 

Hier gibt es verschiedene Methoden, die Dich dabei unterstützen können. Heute möchte ich Dir das "Lebensrad" vorstellen. Das Lebensrad ist ein Instrument, mit dem Du die eigene Situation, also Dein Leben in verschiedenen Dimensionen betrachtest. Das bedeutet, Du konzentrierst Dich nicht nur auf einen Aspekt allein, wie z.B. den Beruf oder die Partnerschaft / Familie. Mit dem Lebensrad überlegst Du für jeden Lebensbereich, was Deine Optimalvorstellung wäre. Dies entspricht einer 10 auf der Skala. Dann überprüfst Du, wo Du Dich in Relation zu Deiner Optimalvorstellung gerade befindest, bzw. wie Du Dich in diesem Lebensbereich fühlst.

 

Durch die Visualisierung siehst Du auf einen Blick, welches die Lebensbereiche sind, in denen Du Dich aktuell gut fühlst und auch, auf welche Bereiche Du Dich konzentrieren solltest, um näher an Deine Wunschvorstellung zu kommen. Wenn Du alle Punkte, die Du gesetzt hast, miteinander verbindest erhältst Du das Bild, das Dein Leben aktuell zeichnet. Je mehr das Gebilde einem Kreis ähnelt und je näher Du der Außenlinie des Lebensrades kommst, um so ausgefüllter ist Dein Leben.

 

Hier findest Du meine Vorlage für das "Lebensrad". Bei Fragen helfe ich Dir gern weiter.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0